SV OG Schwenningen
SV OG Schwenningen

Unser Tag des Hundes 2014

 

Viel Spaß haben die Besucher beim Tag des Hundes der Schwenninger Ortsgruppe des Vereins für Deutsche Schäferhunde. Bei zahlreichen Mitmachaktionen und einer Juxrallye stellen Hunde, Herrchen und Frauchen ihr Geschick unter Beweis.

 

Schwenningen (5. Juni 2014) –  Gelungene Premiere bei der Ortsgruppe Schwenningen des Vereins für Deutsche Schäferhunde: Erstmals beteiligte sich der 1923 gegründete Verein am bundesweit stattfindenden "Tag des Hundes". Mit einem Tag der offenen Tür stellten sich die Schwenninger Hundefreunde der Öffentlichkeit vor und boten einen ganzen Tag lang viele Informationen rund um den besten Freund des Menschen, aber auch über Hundesport, Erziehung oder Aufzucht. "Über 70 Interessierte aus allen Altersgruppen folgten unserer Einladung", zog Vorsitzender Sascha Lahr zufrieden Bilanz über die Premierenveranstaltung, die in den kommenden Jahren fester Bestandteil im Terminkalender der Ortsgruppe werden soll. Entsprechend groß war das Interesse der Familien, Jugendlichen oder Einzelpersonen, die größtenteils mit Hunden auf das Vereinsgelände im Kugelmoos kamen. "Unter den Gästen waren Hunde aller Rassen vertreten", informierte Lahr – angefangen vom vier Monate alten Berner-Senn-Mix-Welpen bis hin zum amerikanischen Labrador. Die Besucher bekamen nicht nur viele Informationen rund um den Hund, sondern waren mit ihren Vierbeinern bei abwechslungsreichen Mitmachaktionen als Akteure gefordert. Bei einer Juxrallye musste beispielsweise ein Parcours mit diversen Aufgaben absolviert werden – da galt es unter anderem ein Tablett mit gefüllten Wasserbechern zu balancieren und dabei den Hund locker an der Leine zu führen. Viel Spaß hatten die Teilnehmer auch als es galt, den eigenen Hund in einem Schubkarren über das Trainingsgelände zu kutschieren. Bei einem Suchspiel musste der Hund unter verschiedenen Bechern eine Belohnung finden. In der Zuschauerrolle konnten die Gäste erleben, wie Vereinsmitglieder mit ihren Hunden die klassische Unterordnung oder das Apportieren zeigten. Groß war das Interesse an Ausbildungsangeboten wie dem Augsburger Modell, das die Schwenninger Hundefreunde demnächst wieder für Hunde aller Rassen anbieten möchten. In diesem Kurs lernt der Hund den richtigen Grundgehorsam, den er als Familienhund braucht. Doch auch viele praktische Fragen wurden von den Besuchern angesprochen: Manch ein Hundefreund wünscht sich von der Politik, dass sein Anteil an der Hundsteuer um die Hälfte reduziert wird, wenn der Hund erfolgreich eine Begleithundeprüfung oder das Augsburger Modell absolviert hat. In Münsingen würde die Steuer bereits nach diesem Ansatz erhoben. Auch Lahr hält das für eine gute Idee, gab jedoch zu bedenken, dass die Hundesteuer von den jeweiligen Kommunen festgelegt werde, die auch die Hoheit über diese Abgaben haben. Dass der Tag des Hundes bei den Besuchern gut ankam, zeigt sich auch daran, dass vier spontan ankündigten, mit ihren Hunden donnerstags oder samstags ins Probetraining ins Kugelmoos zu kommen.

 

Aktueller Termin:

Juli

Sommerfest in

Planung

 

Weitere Informationen finden Sie hier!

Unsere Trainingszeiten

Donnerstags ab 18:00 Uhr

 

Sonntags ab 10:00 Uhr

Hier finden Sie uns

SV OG Schwenningen
Kugelmoos

Hinter dem Dickenhart 17

78054 Villingen-Schwenningen

 

Eine Wegbeschreibung finden Sie hier!

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

0176 22 80 68 40

(Sascha Lahr)

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV OG Schwenningen