SV OG Schwenningen
SV OG Schwenningen

Knapp ein Dutzend Menschen mit Handicap vom Fischerhof bei Hammereisenbach und seinen Donaueschinger Außengruppen erleben mit dem Besuchshundetreff Schwarzwald-Baar abwechslungsreiche Stunden bei der Ortsgruppe Schwenningen des Vereins für Deutsche Schäferhunde.

Schwenningen (4. November 2014) – Ungewohnte Gäste bei der Ortsgruppe Schwenningen des Vereins für Deutsche Schäferhunde: Knapp ein Dutzend Menschen mit Handicap erlebten im Vereinsheim auf dem Kugelmoos abwechslungsreiche Stunden. So konnten die Bewohner des Hauses Fischerhof bei Hammereisenbach und seiner Donaueschinger Außengruppen dabei zusehen, wie Hunde aller Rassen auf dem Übungsplatz trainierten, aber auch viele Fragen rund um den 1923 gegründeten Verein stellen, die von den Hundesportlern gerne beantwortet wurden. Möglich wurde der Ausflug ins Kugelmoos durch den Besuchshundetreff Schwarzwald-Baar um seine rührige Leiterin Katja Franke, die hauptberuflich als Sozialpädagogin tätig ist. Gemeinsam mit den Bewohnern des Fischerhofs unternehmen die ehrenamtlich engagierten Mitglieder des Besuchshundetreffs immer wieder Wanderungen und beim sommerlichen Hundefest auf dem Fischerhof wird zusammen gefeiert. Als der Besuchshundetreff kürzlich gemeinsam mit der Ortsgruppe Schwenningen des Schäferhundvereins beim Runkelfest in Mundelfingen präsent war, entstand gemeinsam die Idee, die Heimbewohner nach Schwenningen einzuladen. “Es wurde ein voller Erfolg“, freut sich Katja Franke mit Blick auf die rund 20 Hundeführer des Besuchshundetreffs, die mit ihren Vierbeinern dabei waren. Eine kleine Wanderung mit den Menschen vom Fischerhof im Schwenninger Moos war einer der Höhepunkte. “Es hat mir super gefallen“, lachte beispielsweise Victor, der ganz stolz war, Fea, eine westsibirische Leika-Hündin, bei diesem gemütlichen Spaziergang an der Leine führen zu dürfen. Die Besuchshunde, die erst nach einem bestandenen Test mit ihren Hundeführern beispielsweise Altenheime besuchen dürfen, sind es gewohnt, von fremden Menschen gestreichelt zu werden. Strahlende Augen und ein zufriedenes Lächeln bei den Bewohnern des Fischerhofs zeigten denn auch, dass der Spaziergang gut ankam – genau wie die Bewirtung durch die Mitglieder des Schäferhundvereins, die extra für ihre Gäste gekocht hatten. “Die Inklusion von Menschen mit Behinderung in die Gesellschaft ist eine nachhaltige sozialpolitische Aufgabe, der wir uns als Verein nicht verschließen wollen“, erklärte Sascha Lahr, Vorsitzender der Schwenninger Ortsgruppe. Seine Vereinsmitglieder waren sofort begeistert, als die Vorstandschaft diesen Erlebnistag gemeinsam mit dem Besuchshundetreff vorschlug. “So ein Treffen organisieren wir wieder“, waren sich Franke und Lahr einig und auch die Menschen mit Handicap wollen gerne wieder kommen. Kleine Präsente vom Verein für Deutsche Schäferhunde erinnern sie jetzt immer an diesen erlebnisreichen Tag.

Aktueller Termin:

Juli

Sommerfest in

Planung

 

Weitere Informationen finden Sie hier!

Unsere Trainingszeiten

Donnerstags ab 18:00 Uhr

 

Sonntags ab 10:00 Uhr

Hier finden Sie uns

SV OG Schwenningen
Kugelmoos

Hinter dem Dickenhart 17

78054 Villingen-Schwenningen

 

Eine Wegbeschreibung finden Sie hier!

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

0176 22 80 68 40

(Sascha Lahr)

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV OG Schwenningen